Checkliste für daheim

Um eine Krise zu überstehen, sollten Hilfsmittel und Werkzeuge zur Verfügung stehen, die es uns ermöglichen, den Standort sicher zu betreiben und zu erhalten. Es ist zwischen der Grundausstattung (Minimalanforderung) und der erweiterten Ausstattung zu unterscheiden.

ZivKatS - immer in guten Händen

Checkliste Hardware

Grundausstattung:

  • Latthammer, Beil
  • Zugsäge, Bügelsäge, Metallsäge
  • Handbohrer, Kurbelbohrer
  • Wasserpumpenzange, Kneifzange, Flachzange, Seitenschneider
  • Phasenprüfer, Schraubendreher und Bitschrauber (manuell, inkl. Bits)
  • kleines Sortiment Ring-/Maulschlüssel, kleiner Ratschekasten
  • Metermaß, kleine Wasserwaage
  • Sortimente an gängigen Schrauben, Nägeln, Beschlägen
  • Draht, Gaffaband und Schnur, Teppichmesser

- Anzeige -
www.azü.de

Hardware Erweiterung

Um anspruchsvollere Bau- und Reparaturarbeiten am Standort durchführen zu können, ist es erforderlich, den Werkzeugsatz der Grundausstattung zu erweitern. Elektrische Geräte
sind hier einbezogen, Stromversorgung (möglichst autark) wird vorausgesetzt.

  • benzingetriebene Kettensäge, Betriebsstoffe, Ersatzketten, Feile
  • benzingetriebenes Notstromaggregat oder Solarpanel
  • elektrische Schlagbohrmaschine, Stichsäge, Handkreissäge, Deltaschleifer
  • Akkuschrauber (inkl. Bits), Akkuflex (inkl. Ersatzscheiben) & Ersatzakkus
  • großer Ratschekasten, Ring- und Maulsschlüssel
  • Sortiment Zangen (Rohr-, Kneif-, Feststellzangen)
  • Maßband, Wasserwaage (groß)
  • großes Sortiment gängiger Schrauben (Kreuzschlitz oder Tork) 30-100mm
  • großes Sortiment Nägel und Drahtstifte 30-100mm
  • großes Sortiment Maschinenschrauben, Muttern, Unterlegscheiben
  • Nagelbinder, Bauwinkel, Bandeisen, Schlauchschellen
  • Lüsterklemmen, Schalter, Kabel, Leuchtmittel usw.
  • W40 oder Kriechöl, Wagenfett

Sicherung & Befestigung

In bestimmten Situationen kann es erforderlich sein, sowohl das Gelände als auch Innenräume des Standorts gegen unbefugtes Betreten zu sichern. Hierfür ist ein wenig handwerkliches Geschick und einiges an Material nötig. Im städtischen Bereich beschränkt sich diese Sicherung zumeist auf das Verbarrikadieren von Fenstern und Türen, im ländlichen Bereich sind Außenanlagen zusätzlich zu sichern und ggf. zu verteidigen. Voraussetzung ist der in 4.4 & 4.5 beschriebene Hardwarebestand. Installationen von Sicherungsmaßnahmen sollten im Zugangsbereich grundsätzlich durch Fachkräfte erfolgen, die Kriminalpolizei bietet auch Einbruchschutzberatung vor Ort an. Wer handwerklich geschickt ist, kann massive Sicherungsmaßnahmen selbst installieren, Holz und Stahl eignen sich als Werkstoffe. Es ist möglich, die Barrikadeelemente so zu planen, dass sie im Normalbetrieb des Gebäudes nicht auffallen und erst im Krisenfall aktiviert werden.

In der Stadt (Wohnung):

  • einbruchgeschützte Tür mit Ziehschutzrosetten und Schutzbeschlägen
  • massiver Panzerriegel für Wohnungstür, von innen und außen abschließbar
  • Stahlblechverkleidung Wohnungstür innen
  • Schlosskette für Wohnungstür & Türspion
  • abschließbare Fenstergriffe & Fensterläden (innen) aus Siebdruckplatten
  • Kameraüberwachung im Zugangsbereich

Auf dem Land (inkl. Grundstück):

Massiver Querriegel für Eingangstür Halterung mit Schwerlastdübeln, bei Bedarf mit stabilen 45° Stützen in den Innenraum mit Bodenhalterung

  • Blech- oder Gitterapplikation Haustür innen (z.B. gegen Kettensägenangriff)
  • schwere Eisengitter für Fenster im Erdgeschoss
  • leichte Eisengeflechtgitter im Obergeschoss
  • Fensterläden (innen) aus Siebdruckplatten (im Krisenfall einsetzbar)
  • solarbetriebene Außenbeleuchtung mit Bewegungsmelder
  • Umzäunung des Grundstückes (Kernbereich) z.B. mit Baustahlmatten oder Segmentzaunelementen, Zaunbepflanzung mit Brombeeren oder Feuerdorn
  • Stacheldrahtzaunkrone oder Doppel-S-Draht
  • Schweres eisernes oder massiv hölzernes Gartentor, abschließbar, Sichtschutz
  • Kameraüberwachung an neuralgischen Punkten.
  • Zweiter Ein- / Ausgang (gesichert) an verborgener Stelle (Fluchtweg)

- Anzeige -
Private Krisenvorsorge www.nok.sh

# Eventkalender

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31